CompTIA Network+ (NETWORK+)

 

Voraussetzungen

Teilnehmer der Network+ Zertifizierung sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Erfahrung im Aufbau eines Computers und in der Installierung von Geräten unter Windows Betriebssystemen
  • Kenntnisse über die Einrichtung eines Heimnetzwerks (ISP Verbindung)
  • Erfahrung mit der Windows-Desktop-Umgebung (Windows 2000, XP, Vista)
  • CompTIA A+ Zertifizierung

Kursziele

Das Ziel dieses Kurses ist es, Fachleute mit den grundlegenden Hardware-, Software- und Netzwerkfähigkeiten auszustatten, welche für eine Vielzahl von IT-Positionen erforderlich sind. CompTIAs Network+-Zertifizierung ist die Zertifizierung, um Ihre Fähigkeiten für die herausragende Rolle eines Computertechnikers oder Support-Fachmanns zu belegen. Die Network+-Zertifizierung weist Kenntnisse und Fähigkeiten nach, welche für die Konfiguration und den Betrieb einer Vielzahl von unterschiedlichen Netzwerkprodukten erforderlich sind.

Kombiniert mit der A+-Zertifizierung werden beide Zertifizierungen von führenden Computer-Hardware- und Softwareanbietern, sowie Hardware- und Softwaredistributoren, -resellern und -publikationen empfohlen.

In der intensiven CompTIA Network+ Schulung erlernen Sie die Konfiguration, Verwaltung und Fehlerbehebung in Netzwerken. Sie behandeln wichtige Themen wie Mobile, Cloud und Virtualisierung und lernen die fünf Schlüsselbereiche des Network+ Lehrplans kennen:

  • Networking Konzepte
  • Infrastruktur
  • Network Operations
  • Network Security
  • Fehlerbehebung und Tools

Kursinhalt

Networking Concepts
  • Explain the purposes and uses of ports and protocols.
  • Explain devices, applications, protocols and services at their appropriate OSI layers
  • Explain the concepts and characteristics of routing and switching.
  • Given a scenario, configure the appropriate IP addressing components.
  • Compare and contrast the characteristics of network topologies, types and technologies.
  • Given a scenario, implement the appropriate wireless technologies and configurations.
  • Summarize cloud concepts and their purposes
  • Explain the functions of network services.
Infrastructure
  • Given a scenario, deploy the appropriate cabling solution.
  • Given a scenario, determine the appropriate placement of networking devices on a network and install/configure them.
  • Explain the purposes and use cases for advanced networking devices.
  • Explain the purposes of virtualization and network storage technologies.
  • Compare and contrast WAN technologies.
Network Operations
  • Given a scenario, use appropriate documentation and diagrams to manage the network.
  • Compare and contrast business continuity and disaster recovery concepts.
  • Explain common scanning, monitoring and patching processes and summarize their expected outputs.
  • Given a scenario, use remote access methods.
  • Identify policies and best practices.
Network Security
  • Summarize the purposes of physical security devices.
  • Explain authentication and access controls.
  • Given a scenario, secure a basic wireless network.
  • Summarize common networking attacks.
  • Given a scenario, implement network device hardening
  • Explain common mitigation techniques and their purposes.
Network Troubleshooting and Tools
  • Explain the network troubleshooting methodology.
  • Given a scenario, use the appropriate tool.
  • Given a scenario, troubleshoot common wired connectivity and performance issues.
  • Given a scenario, troubleshoot common wireless connectivity and performance issues.
  • Given a scenario, troubleshoot common network service issues.
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.490,– €
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.490,– €

Kurstermine

Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutschland
Hamburg
München
Berlin
Frankfurt