CompTIA Cybersercurity Analyst (CYSA+)

 

Kursüberblick

Dieser fünftägige intensive Cybersecurity Analyst (CySA+) Kurs vermittelt Ihnen die Fähigkeiten, die Sie für viele Aufgaben in der Sicherheit und dem Schutz von Applikationen und Systemen in Ihrem Unternehmen benötigen.

Sie lernen beispielsweise, Tools zur Erkennung von Bedrohungen zu konfigurieren, Datenanalysen auszuführen und die Ergebnisse zur Identifikation von Schwachstellen und Risiken zu interpretieren.

Zielgruppe

Der Kurs eignet sich für Cybersecurity-Professionals mit mindestens zwei bis drei Jahren Praxiserfahrung.

Voraussetzungen

Für die CySA+ Schulung werden folgende Vorerfahrungen erwartet:

  • Eine Network+ oder Security+ Zertifizierung oder äquivalente Kenntnisse
  • Mindestens 2-3 Jahre Praxiserfahrungen in der Informationssicherheit oder verwandten Bereichen

Kursziele

In dieser CySA+-Schulung konzentrieren Sie sich auf folgende vier Cybersecurity-Bereiche:

  • Threat Management
  • Vulnerability Management
  • Reaktion auf Cybersecurity Vorfälle
  • Security Architektur und Tool Sets

Im Training sind praktische Aufgaben in Form von virtuellen Labs und Softwaretools enthalten, um den Lernvorgang zu beschleunigen und das erlangte Wissen zu festigen.

Kursinhalt

1. Threat Management
  • Given a scenario, apply environmental reconnaissance techniques using appropriate tools and processes.
  • Given a scenario, analyse the results of a network reconnaissance.
  • Given a network-based threat, implement or recommend the appropriate response and countermeasure.
  • Explain the purpose of practices used to secure a corporate environment.
2. Vulnerability Management
  • Given a scenario, implement an information security vulnerability management process.
  • Given a scenario, analyse the output resulting from a vulnerability scan.
  • Compare and contrast common vulnerabilities found in the following targets
3. Cyber Incident Response
  • Given a scenario, distinguish threat data or behaviour to determine the impact of an incident
  • Given a scenario, prepare a toolkit and use appropriate forensics tools during an investigation.
  • Explain the importance of communication during the incident response process.
  • Given a scenario, analyse common symptoms to select the best course of action to support incident response.
  • Summarise the incident recovery and post-incident response process.
4. Security Architecture and Tool Sets
  • Explain the relationship between frameworks, common policies, controls, and procedures.
  • Given a scenario, use data to recommend remediation of security issues related to identity and access management.
  • Given a scenario, review security architecture and make recommendations to implement compensating controls.
  • Given a scenario, use application security best practices while participating in the Software Development Life Cycle (SDLC).
  • Compare and contrast the general purpose and reasons for using various cybersecurity tools and technologies.
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.490,– €
Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.490,– €

Kurstermine

Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutsch
Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)   ±1 Stunde
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.
Deutschland
Hamburg
München
Berlin
Frankfurt