Designing and Implementing Cisco Network Programmability (NPDESI)

 

Zielgruppe

  • Netzwerktechniker
  • Außendiensttechniker
  • Systemtechniker
  • Netzwerkdesigner
  • Netzwerkbetreiber
  • Netzwerkprogrammierer
  • Netzwerkentwickler
  • Softwarentwickler
  • Anwendungsentwickler

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Cisco empfiehlt die folgenden Fähigkeiten und Kenntnisse:

  • Grundkenntnisse in Python
  • Netzwerkkenntnisse auf CCNA/CCNP-Niveau

Kursziele

  • Erfahren Sie, wie Sie die Anzahl manueller Interaktionen ("CLI") mit dem Netzwerk minimieren und den Einsatz von Skripten und Automatisierungstools steigern können, um betriebliche Ineffizienzen zu verringern.
  • Erfahren Sie mehr über die Grundlagen der Netzwerkprogrammierbarkeit, einschließlich Linux und Python, über gängige Automatisierungsprotokolle wie NETCONF und REST und darüber, wie sie sich auf YANG-Datenmodelle beziehen.
  • Erfahren Sie mehr über SDN-Controller einschließlich APIC, APIC-EM und OSC sowie über die Verwendung von APIs auf Geräteebene wie Cisco NX-OS, IOS-XE, IOS-XR und ASA OS.
  • Erfahren Sie mehr über DevOps und Agile Softwareentwicklungsmethoden und beginnen Sie mit der Verwendung von Automatisierungswerkzeugen wie Ansible, Chef und Puppet.

Kursinhalt

Designing and Implementing Cisco Network Programmability v. 1.0 (NPDESI) ist ein 5-Tages-Kurs, der die sich entwickelnde Rolle von Netzwerktechnikern im Hinblick auf mehr Programmierbarkeit, Automatisierung und Orchestrierung behandelt um manuelle Interaktionen durch das CLI zu reduzieren. Dieser Kurs ist auf die Themen der Prüfung 300-550 NPDESI, Cisco Network Programmability Design and Implementation Specialist Certification abgestimmt.

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.190,- €
  • Cisco Learning Credits: 36 CLC
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
07.10. - 11.10.2019 Frankfurt
04.11. - 08.11.2019 München
02.12. - 06.12.2019 Berlin
13.01. - 17.01.2020 Stuttgart
03.02. - 07.02.2020 Hamburg
02.03. - 06.03.2020 München
30.03. - 03.04.2020 Berlin
04.05. - 08.05.2020 Frankfurt
Schweiz
02.03. - 06.03.2020 Zürich
02.11. - 06.11.2020 Zürich