Developing with Cisco Network Programmability (NPDEV)

 

Zielgruppe

  • Softwareentwickler
  • Ingenieure
  • Software-Programmierer
  • Netzwerkdesigner

Voraussetzungen

  • CCNP oder gleichwertige Erfahrung (CCNP, CCIE, CCDP oder CCDE ist Voraussetzung für die Zertifizierung zum NP Design and Implementation Specialist)
  • Absolvieren Sie den Kurs Programming for Network Engineers (PRNE) (oder vergleichbare Python-Programmiererfahrung)
  • Designing and Implementing Cisco Network Programmability (NPDESI)

Kursziele

  • Lernen Sie die Grundlagen des Netzwerkens, IPv4- und IPv6-Adressierung und Subnetting, Funktionen von Infrastrukturkomponenten in einem Netzwerk und die Notwendigkeit der Netzwerkprogrammierbarkeit.
  • Überprüfung der Datenverarbeitung und Formate.
  • Erfahren Sie mehr über Cisco ACI, APIC-EM und Open SDN Controller-Technologien und konzeptionelle Frameworks sowie darüber, wie Sie REST- und Python-Requests erstellen können.
  • Erfahren Sie mehr über das Cisco NSO-Framework und wie man REST-, YANG- und Python-Requests erstellt.
  • Interpretieren und Erzeugen von Code zur Bereitstellung von Konfigurationen für mehrere Geräte mit RESTConf und NETConf
  • Identifizieren der verfügbaren Tools für die Entwicklung von Netzwerkprogrammierbarkeit und der virtuellen Plattformen von Cisco

Kursinhalt

Developing with Cisco Network Programmability v4.0 (NPDEV) ist ein 5-Tages-Kurs, der Ihnen zeigen soll, wie Sie die Netzwerkinfrastruktur automatisieren und/oder APIs und Toolkits für die Verbindung mit SDN-Controllern und einzelnen Geräten nutzen können. Dieser Kurs ist auf die Themen der Prüfung 300-560 NPDEV abgestimmt, die zur Cisco Network Programmability Developer Specialist Certification führt.

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.190,- €
  • Cisco Learning Credits: 36 CLC
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
16.09. - 20.09.2019 Stuttgart
14.10. - 18.10.2019 Frankfurt
11.11. - 15.11.2019 München
09.12. - 13.12.2019 Berlin
20.01. - 24.01.2020 Stuttgart
10.02. - 14.02.2020 Hamburg
09.03. - 13.03.2020 München
20.04. - 24.04.2020 Berlin
Schweiz
09.03. - 13.03.2020 Zürich
09.11. - 13.11.2020 Zürich