Securing Email with Cisco Email Security Appliance (Partner Training) (PASESA)

 

Zielgruppe

  • Vertriebspartner / Reseller
  • Kunden
  • Angestellte

Voraussetzungen

  • Moderate Kenntnisse der TCP/IP-Grundlagen, einschließlich IP-Adressierung und Subnetzwerke, statisches IP-Routing und DNS.
  • Erfahrung mit Internet-basiertem Messaging, einschließlich SMTP, Internet-Nachrichtenformate und MIME-Nachrichtenformat.
  • Vertrautheit mit der Kommandozeile (CLI) und der grafischen Benutzeroberfläche (GUI).
  • Frühere Erfahrungen mit E-Mail-Sicherheit sind hilfreich.

Kursziele

Schulung nur für Partner: Diese zweitägige Schulung bietet eine fundierte Grundlage für die erfolgreiche Installation, Konfiguration und Administration der Cisco Email Security Appliances (ehemals Cisco IronPort Email Security Appliance). Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer über Kenntnisse im Umgang mit Cisco Email Security Appliances verfügen, um den E-Mail-Verkehr im Unternehmensnetzwerk erfolgreich zu verwalten und Probleme zu beheben. Die Teilnehmer erhalten eine ausführliche Einweisung in die am häufigsten verwendeten Funktionen mit den Schwerpunkten: Wie man die Produkte mit Best Practices für Konfiguration und Betrieb verwaltet. Wie Sie den E-Mail-Fluss über Cisco Email Security Appliances verwalten, überwachen und Fehler beheben. Konfigurieren von Zugriffskontrollrichtlinien zur Beseitigung von Bedrohungen am Perimeter, basierend auf der Identität und Vertrauenswürdigkeit des Absenders. Erstellen und Anwenden von Data Loss Prevention (DLP) Richtlinien für ausgehende E-Mails: Umfangreiche Laborübungen bieten Teilnehmern eine simulierte Unternehmens-E-Mail-Umgebung.

Dieser Kurs ermöglicht dem Teilnehmer die erfolgreiche Konfiguration und den Betrieb einer Cisco Email Security Appliance. Durch die vertiefte Auseinandersetzung mit spezifischen Produktfeatures erhalten Mail-Administratoren eine eingehende Schulung, die auf spezifische Anforderungen eingeht und folgende Schwerpunkte setzt:

  • Integration mit einem Verzeichnisserver über LDAP
  • Debugging von LDAP-Integrationsproblemen
  • Nachrichtenfilter zum Umleiten und Ändern von Nachrichten verwenden
  • Sicheres Deployment und Debuggen von Message-Filtern
  • TLS und Guaranteed Secure Delivery konfigurieren
  • E-Mail-Authentifizierung mit DKIM und SPF.

Kursinhalt

  • Modul 1 Einführung
  • Modul 2 Auswertungen durchführen
  • Modul 3 Konfigurieren von Sender- und Empfängergruppen
  • Modul 4 Nachrichten verfolgen und auswerten
  • Modul 5 Konfiguration von Anti-Spam und Anti-Virus
  • Modul 6 Verwendung von Content-Filtern
  • Modul 7 Datenverlust verhindern
  • Modul 8 Verschlüsselung ausgehender E-Mails
  • Modul 9 LDAP konfigurieren
  • Modul 10 Bereitstellung einer kontinuierlichen Kundenbetreuung
Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.590,- €
  • Cisco Learning Credits: 18 CLC
 
Kurstermine

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen