Implementing Cisco Quality of Service (QOS)

 

Zielgruppe

  • Netzwerkadministratoren, Netzwerkplaner und alle Mitarbeiter, die für das Design, die Implementierung oder das Troubleshooting von QoS in einem Netzwerk zuständig sind
  • CCIP Kandidaten

Voraussetzungen

Inhalt des Kurses Interconnecting Cisco Network Devices Part 2 (ICND2) oder Cisco Certified Network Associate (CCNA) Zertifizierung

Kursziele

Der Implementing Cisco Quality of Service (QOS) Kurs vermittelt detaillierte Kenntnisse über IP QoS Anforderungen, über konzeptionelle Modelle mit Differentiated Services (DiffServ), Integrated Services (IntServ) und Best Effort (over provisioning) sowie über die Implementierung von IP QoS auf Cisco IOS Switch- und Router-Plattformen. Behandelt werden die Theorie von IP QoS, Designaspekte und die Konfiguration von zahlreichen QoS-Mechanismen. Anhand von Fallstudien und Laborübungen lernen die Teilnehmer die Umsetzung der Konzepte in reale Umgebungen. Darüber hinaus vermittelt der Kurs Design und Anwendung verschiedener Advanced IP QoS features sowie die Integration von IP QoS mit Layer 2 QoS Mechanismen. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, effiziente, optimierte und fehlerfreie Multiservice-Netze zu konzipieren und zu implementieren.

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

  • Einführung in IP QoS
  • Building Blocks von IP QoS
  • Einführung in Modular QoS CLI und Auto-QoS
  • Classification und Marking
  • Congestion Management
  • Congestion Avoidance
  • Traffic Policing und Shaping
  • Link Efficiency Mechanismen
  • QoS Best Practices
Classroom Training
Modality: C

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.890,- €
  • Cisco Learning Credits: 33 CLC
Termine und Buchen
 
Zum Buchen bitte auf den Ortsnamen klicken Kurstermine
Deutschland
17.06. - 21.06.2019 Hamburg
15.07. - 19.07.2019 Münster
12.08. - 16.08.2019 Stuttgart
09.09. - 13.09.2019 Düsseldorf
07.10. - 11.10.2019 Frankfurt
28.10. - 01.11.2019 Berlin
25.11. - 29.11.2019 München
16.12. - 20.12.2019 Hamburg