Troubleshooting and Maintaining Cisco IP Networks (TSHOOT)

 

Zielgruppe

  • Netzwerkspezialisten, die für das Troubleshooting in komplexen Cisco IP Netzwerke verantwortlich sind.
  • Network Engineers, Network Operations Center (NOC), Technical Support Personal, oder Help Desk Techniker.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Voraussetzungen

Kursziele

Der Kurs Troubleshooting and Maintaining Cisco IP Networks (TSHOOT) vermittelt Netzwerkspezialisten das Wissen und die Fähigkeiten um Unternehmensnetzwerke zu warten und Netzwerkprobleme schnell und effektiv zu diagnostizieren und zu lösen. Der Kurs bietet Informationen zu Wartung und Troubleshooting bestimmter Technologien, sowie organisatorische Aspekte des Troubleshooting- und Wartungsprozesses.

Weiterführende Kurse

Kursinhalt

Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer folgende Fähigkeiten erworben haben:

  • Planen und Dokumentieren der meistverwendeten Funktionen in einem komplexen Unternehmensnetzwerk.
  • Entwicklungs- und Troubleshootingprozesse zur Identifizierung und Neulösung von Problemen in komplexen Unternehmensnetzwerken.
  • Auswahl der Tools die am besten spezifische Troubleshooting- und Wartungsprozesse in großen, komplexen Unternehmensnetzwerken unterstützen.
  • Übung von Wartungsprozessen und Fehlerbehebung in Switching-basierten Umgebung
  • Übung von Wartungsprozessen und Fehlerbehebung in Routing-basierten Umgebung
  • Übung von Wartungsprozessen und Fehlerbehebung in einer sicheren Infrastruktur
  • Übung von Wartungsprozessen und Fehlerbehebung von Problemen in einer komplexen Umgebung
Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 2.590,- €
  • Cisco Learning Credits: 29 CLC

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.590,- €
  • Cisco Learning Credits: 29 CLC

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen