Git - Dezentrale Versionierung in Teams (GIT)

 

Zielgruppe

Programmierer, Software-Entwickler

Voraussetzungen

  • Programmierkenntnisse
  • Erfahrung im Programmieren in Teams

Kursziele

Der Kurs vermittelt die Bedienung von Git in der Praxis der Software-Entwicklung. Sie entwickeln dabei ein Verständnis für die technischen Hintergründe von Git um auch auf nicht behandelte Problemstellungen reagieren zu könnnen. Darüber hinaus wird der Einsatz von Git in Teams, sowie die Integration in bestehende Entwicklungsworkflows vermittelt.

Kursinhalt

Der Kurs führt umfänglich in die Nutzung von Git in der Softwareentwicklung, sowie verwandte projektorganisatorische Themen ein. Alle essenziellen Bereiche werden durch praxisnaheHands-On-Teile ergänzt. Inhalte im Detail:

  • Grundkonzepte der dezentralen Versionierung
  • Git commit/push/pull und andere Grundlagen in verteilter Organisation
  • Branching, sowie Einordnung in Projektorganisation und mergen von komplexeren Konflikten
  • Rebase, Vergleich zu Merging und Best Practices inklusive Sonderfällen und Stolperfallen
  • History Rewriting und Force Push, Gefahren und Potenziale, sowie Verwendung in Teamarbeit
  • Nutzung von GitLab und vergleichbaren Oberflächen (GitHub) zur Teamorganisation und Projektverwaltung
  • Branching Workflows wie Gitflow und Pull Requests, mit Praxisteilen in GitLab

Fortgeschrittene Git-Features wie cherry picking, rebase onto, bisect, stash und mehr. Schwerpunkte werden hier nach Rücksprache mit den Teilnehmern gesetzt.

Classroom Training

Dauer 2 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.350,- €
 
Kurstermine

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen