Web Dynpro für ABAP Grundlagen (16633)

 

Zielgruppe

Dieses Seminar "SAP Web Dynpro für ABAP Grundlagen" ist für sie wichtig und zielführend, wenn Sie als Projektleiter, Projektmitarbeiter, Mitarbeiter der IT-Abteilung, Entwickler oder Berater mit Entwicklungen auf Basis von SAP Web Dynpro für ABAP betraut sind und grundlegende Kenntnisse in dieser Technologie erwerben möchten.

Voraussetzungen

ABAP Objects I (06720) oder vergleichbare Kenntnisse.

Kursziele

Sie werden den besten Lernerfolg erzielen, wenn Sie bereits praktische Erfahrungen in der Programmierung mit ABAP vorweisen können, unser Seminar ABAP Objects I (06720) besucht haben oder vergleichbare Kenntnisse mitbringen. Sollten Sie darüber hinaus zumindest einige der Prozesse aus dem SAP ERP kennen, z. B. aus dem Vertrieb oder dem Finanzbereich oder der Produktion, ist das von Vorteil.

Kursinhalt

Grundlagen und Programmierung:

  • Nutzung der Werkzeuge des Object Navigators für Web Dynpro-Applikationen
  • Layoutgestaltung auf der Metaebene
  • MVC-Paradigma für ABAP WebDynpro
  • Controller und Context
  • Views
  • Windows Layout
  • Navigation
  • Anbindung des Data Dictionary
  • Nachrichten und Fehlerbehandlung
  • Arbeiten mit dem ABAP WebDynpro Code-Wizard und Service-Wizard

UI-Elemente:

  • Tabellen
  • Comboboxen
  • Checkboxen
  • Buttons
  • Texte
  • Eingabefelder etc.

Oberflächendesign:

  • Aufbau von Views
  • Oberflächengestaltung
  • Context-Anbindung
  • Ereignisse
  • Navigation

Controller-Context:

  • Knoten
  • Attribute
  • Mapping
  • Controller-Methoden
  • Controller-Attribute
  • Zugriff auf Context-Knoten und -Attribute
  • Änderung der Context-Struktur

Controller:

  • Controller-Typen
  • Aufgaben
  • Aufbau
  • Lebensdauer
  • Besonderheiten

MVC-Architektur:

  • Möglichkeiten der Model-Einbindung
  • Assistance-Klasse

Internationalisierung:

  • Statische Texte
  • OTR Texte
  • Ausgabe von Nachrichten

Fehlerhandling:

  • Ausgabe von Nachrichten
  • Platzierung auf Views

Eingabehilfen:

  • Dictionary-Suchhilfe
  • Dropdownbox
  • (Domänen-) Festwerte

Dialogwindows:

  • Erzeugen von Popup-Fenstern
  • Steuerung
  • externe DialogWindows

Wiederverwendbarkeit:

  • Verwendung von Components
  • Interface einer Component
  • Context-Mapping
  • OVS-Werthilfe
  • ALV-Grid
Classroom Training

Dauer 4 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 2.290,- €
 

Kurstermine

Deutschland
30.11. ― 03.12.2020 Hamburg