VMware Horizon 8: Virtual Desktop Bootcamp (HVDB8)

 

Kursüberblick

VMware Horizon® 8: Virtual Desktop Bootcamp ist ein fünftägiger Kombinationskurs aus VMware Horizon 8: Skills for Virtual Desktop Management und VMware Horizon 8: Virtual Desktop Troubleshooting. Diese Schulungskombination vermittelt Ihnen die Fähigkeiten, virtuelle Desktops und Anwendungen über eine einzige virtuelle Desktop-Infrastrukturplattform bereitzustellen.

Durch eine Kombination aus Vorlesungen und praktischen Übungen erwerben Sie Kenntnisse in der Konfiguration und Verwaltung von VMware Horizon 8. Sie lernen, wie Sie Pools virtueller Maschinen konfigurieren und bereitstellen und wie Sie Endanwendern eine individuelle Desktop-Umgebung zur Verfügung stellen. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie häufig auftretende Probleme in einer VMware Horizon-Umgebung beheben können.

Sie führen eine Reihe von Laborübungen durch, um bestehende Probleme in der Umgebung zu lösen. Die Übungen spiegeln reale Anwendungsfälle zur Fehlerbehebung wider. Diese Übungen vermitteln den Lernenden das Wissen und die praktischen Fähigkeiten, um typische Herausforderungen zu bewältigen, mit denen Administratoren und Betreiber virtueller Desktops konfrontiert sind.

Produktausrichtung
  • VMware Horizon 8 v2006
Dieser Advanced-Kurs wird direkt von VMware durchgeführt.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

Bediener, Administratoren und Architekten, die für die Erstellung, Wartung oder Bereitstellung von Remote- und virtuellen Desktop-Diensten verantwortlich sind.

Voraussetzungen

Kunden, die diesen Kurs besuchen, sollten mindestens über die folgenden VMware-Infrastrukturkenntnisse verfügen:

  • Verwenden Sie VMware vSphere® Web Client, um den Status von virtuellen Maschinen, Datenspeichern und Netzwerken anzuzeigen.
  • Öffnen Sie die Konsole einer virtuellen Maschine auf VMware vCenter Server® und greifen Sie auf das Gastbetriebssystem zu

Die Teilnehmer sollten außerdem über die folgenden Erfahrungen mit der Verwaltung von Microsoft Windows-Systemen verfügen:

  • Konfigurieren von Active Directory-Diensten, einschließlich DNS, DHCP und Zeitsynchronisierung
  • Einschränkung der Benutzeraktivitäten durch Implementierung von Gruppenrichtlinienobjekten
  • Konfigurieren von Windows-Systemen zur Aktivierung von Remotedesktop-Verbindungen
  • Aufbau einer ODBC-Verbindung zu einer SQL Server-Datenbank

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Erkennen Sie die Merkmale und Vorteile von Horizon
  • Verwenden Sie VMware vSphere®, um VMs zu erstellen, die als Desktops für Horizon verwendet werden können.
  • Erstellen und Optimieren von Windows-VMs zur Erstellung von Horizon-Desktops
  • Installation und Konfiguration von Horizon Agent auf dem Horizon-Desktop
  • Konfigurieren und Verwalten der VMware Horizon® Client™-Systeme und Verbinden des Clients mit einem VMware Horizon-Desktop
  • Konfigurieren, verwalten und berechtigen Sie Desktop-Pools mit vollständigen VMs
  • Konfigurieren, verwalten und berechtigen Sie Pools von Instant-Clone-Desktops
  • Erstellen und Verwenden von Remote Desktop Services (RDS) Desktops und Anwendungspools
  • Überwachen Sie die Horizon-Umgebung mit Horizon Console Dashboard und Horizon Help Desk Tool
  • Umsetzung eines strukturierten Ansatzes zur Fehlerbehebung
  • Behebung allgemeiner Probleme, die in einer Horizon-Umgebung auftreten
  • Behebung von Problemen mit verknüpften und sofortigen Klonen
  • Konfigurieren Sie den Windows-Client
  • Identifizieren Sie die richtige Protokollebene für die Erfassung von Protokollen
  • Optimieren Sie Protokolle für die beste Endbenutzererfahrung

Kursinhalt

  • Einführung in den Kurs
  • Einführung in VMware Horizon
  • Einführung in den Anwendungsfall
  • vSphere für Horizon 8
  • VMware Horizon-Desktops
  • VMware Horizon-Agenten
  • VMware Horizon-Pools
  • VMware Horizon Client-Optionen
  • Erstellen und Verwalten von Instant-Clone-Desktop-Pools
  • Erstellen von RDS-Desktop- und Anwendungspools
  • Überwachung von VMware Horizon
  • Überblick über die Fehlerbehebung bei virtuellen Desktops
  • Befehlszeilentools und Sicherungsoptionen
  • Fehlerbehebung bei verknüpften Klon-Desktops von VMware Horizon
  • Fehlerbehebung bei Instant Clones
  • Windows Client
  • Ports und Protokolle

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • 3.440,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Classroom Training

Dauer 5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 3.440,– €
  • Schweiz: 3.440,– €

Sprache der Kursunterlagen: Englisch

Derzeit gibt es keine Trainingstermine für diesen Kurs.  Termin anfragen